Blut im Wandel

Romance - Mystery - Fantasy

 

(ab 16 Jahren geeignet)

 

Angelina Kramer ist eine verheiratete, berufstätige Frau und Mutter von zwei Kindern. Augenscheinlich fehlt es ihr an nichts. Dennoch ist sie mit ihrem derzeitigen Leben unzufrieden. Irgendetwas fehlt. Hinzu kommt, dass sich die ersten altersbedingten Beschwerden einstellen, mit denen sie sich nicht abfinden kann. Immer öfter flüchtet sie sich in ihre Traumwelt, in der sie dem mysteriösen Dan begegnet. Immer wieder taucht er in ihren Träumen auf. Schließlich verliebt sie sich in ihn, was ungeahnte Folgen nach sich zieht.

 

 


5*****-Rezension: Eine ungewöhnliche, hervorragend geschriebene Fantasie-Geschichte, 18. November 2016

von Clarys

 

Angelina Kramer, eine Frau Ende vierzig, steckt in einer Midlife-Crisis. Neben Job, Kinder und Ehemann kommt sie im Leben zu kurz. Sie flüchtet sich in eine Fantasie- und Traumwelt. Sie begegnet Dan, der ihr die Aufmerksamkeit schenkt, die sie braucht. Angelina verliebt sich unsterblich in ihn. Er verfolgt sie in ihren Träumen. Irgendwann stellt Angelina Veränderungen an sich fest, innerlich wie äußerlich. Alles scheint sich zum Guten zu wenden. Dan hat sie in ihren Bann gezogen, aus dem sie weder rauskommt, noch raus will. Mysteriöse Dinge geschehen ...

Die Autorin entführt den Leser von der Realität direkt in eine Fantasiewelt, was anfangs nicht abzusehen war. 

Dieser Übergang ist fesselnd und macht neugierig. Eine gelungene Vermischung von Realität und Fantasy. Sehr lebendig und emotional geschrieben. 

  

5*****-Rezension: Vampir mal anders, 8. November 2016

von Barbara

 

Eine ganz süße Story von der lieben A. G. Kunz und doch so vollkommen anders als üblich. Zum einen ist die Protagonistin verheiratet, hat zwei Kinder, keine Modelmaße und ist bereits Ende 40zig. Als ich den Anfang las, dachte ich: Wow, endlich mal eine Frau, mit der sich auch etwas ältere Leserinnen identifizieren können. Finde ich wirklich großartig. Zum anderen ist die Geschichte sehr süß und gefühlvoll erzählt und die Wandlung u.a. durch Freiheitsdrang und Abenteuerlust der Protagonistin mitbestimmt. Mir hat die Story sehr gefallen.